Eventfilme in 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Agentur produziert seit 10 Jahren Eventfilme in Düsseldorf und ganz Europa. In diesem Beitrag stellen wir filmische Möglichkeiten und Varianten und einen Leitfaden für die Event Dokumentation vor. Der Beitrag soll Ihnen bei den Planungen für Ihre Veranstaltung helfen.

Welche Optionen bietet uns der Eventfilm?

Die Eventreportage

Die klassische Reportage auf einem Event, im Mittelpunkt sind die Stimmen auf der Veranstaltung. Im Vordergrund bei der Eventreportage Variante stehen Originaltöne von Ausstellern, Besuchern und Kunden. Hier ist es wichtig die Inhalte im Vorfeld mit dem Produzenten abzustimmen. Bei unserer Filmagentur setzen wir unseren Realisator für die Reportage ein, welcher die Inhalte aufbereitet und auch die Dreharbeiten begleitet. So entsteht in der späteren Postproduktion eine spannende und authentische Reportage mit den wichtigsten Aussagen vom Event.
Die Teamgröße: Die Form der Eventreportage erfordert ein 3 köpfiges Kamerateam, besteht aus einem Realisator (der die Inhalte steuert), dem Kameramann (verantwortlich für die Bildgestaltung) und dem Tonassistenten (verantwortlich für die professionelle Tonaufzeichnung)

Trailer als Eventfilm

Der Trailer vom Event. Der Trailer ist ein Zusammenschnitt in Form von schönen Bildern, untermalt mit Musik. Hierfür planen wir oft ein kleineres Team, bestehend aus einem Kameramann und einem Assistenten. Der Trailer lebt von emotionalen und dokumentarischen Bildern. Elemente die den Film interessant gestalten sind z.B. besondere Perspektiven, ein filmischer Look und ein rhythmischer Schnitt, auf die Musik angepasst. Besonders die Wahl der passenden Musik macht einen großen Unterschied. Beispiele zeigen wir in unserem Beitrag unserer Filmproduktionen aus Düsseldorf.

Szenisches Konzept für einen Werbespot

Diese Form des Eventfilms bietet die Möglichkeit, Schauspieler einzusetzen und auf eine gute Geschichte und Inszenierung zu setzen. Wir erzählen eine spannende Story und erstellen ein passendes Konzept und Drehbuch für eine Werbefilmproduktion. Meistens wird diese Form des Spots dazu eingesetzt um das eigentliche Event im Vorfeld auf Social Media Kanälen zu bewerben. Alternativ kann ein professioneller Werbespot später auch auf dem Event gezeigt werden, z.B. zur Einstimmung für die Besucher oder die Gewinnung neuer Kunden. Eine Möglichkeit der Studioproduktion wäre in einem Greenscreen Studio.

Mood-Cut zum Event

Der Mood-Cut zeigt emotionale Bilder der auf das Thema einstimmt, meist wird dieser mit filmischer Musik untermalt. Besonders häufig produzieren wir Mood-Cuts um ein Gefühl einer Marke oder eines Produktes zu transportieren. Ein Mood-Cut kann mit Schauspielern oder Models in Szene gesetzt werden oder er wird aus Archivmaterial produziert werden. Wenn Sie Ihr Event promoten wollen, bietet der Mood-Cut viele Optionen um das Event im Vorfeld bei Ihrer Zielgruppe bewerben zu können.

Was macht einen guten Eventfilm aus?

Aus der Sicht von einem Event-Kameramann machen besondere Perspektiven, ein hochwertiger und filmischer Look mit viel Unschärfe im Hintergrund den Unterschied. Ausserdem ist die Lichtsetzung bei Eventfilmen ein wichtiger Punkt. Oft muss der Kameramann mit dem vorhandenen Licht auf dem Event arbeiten. Wir setzen zudem auf einen Beleuchter bei professionellen Produktionen. Gerade bei Interviewsituationen erhalten wir dadurch schöne Bilder und Tiefe im Bild. Die Ausleuchtung durch einen Beleuchter ist ein wichtiger Bestandteil beim Eventfilm.

Besondere Motive kann auch ein Kamerakran liefern. Wir setzen hierzu einen mobilen Kamerakran mit Vorschaumonitor für den Kunden ein. Wir erreichen eine Höhe von ca. 4,5 Meter, was uns kreative Perspektiven liefert. Auch wichtig für einen guten Eventfilm: Spontane Ideen vom Kameramann. Oft erleben wir es das die Aufnahmen kurzfristig realisiert werden müssen, da ist Erfahrung und Spontanität am Set gefragt. Ein eingespieltes Team, bestehend aus Realisator, Kameramann und Tonmann ist bei Zeitkritischen Produktionen Gold wert.

Tipps für einen erfolgreichen Eventfilm

Wichtig ist es für die Agentur im Vorfeld ein detailliertes Briefing vom Auftraggeber zu bekommen. Dieses Briefing könnte z.B. in Form eines Scripts mit dem Produzenten erstellt werden. Um die anschließende Postproduktion planen zu können ist es wichtig den geplanten Veröffentlichungstermin des Eventfilms mit dem Produzenten abzustimmen. Wenn der Film noch am Tag der Veranstaltung veröffentlicht werden soll, besteht ausserdem die Option des s.g. Same Day Edits. D.h. hier würde von unserer Seite aus ein Cutter mit mobilen Schnittplatz eingeplant werden. Die Aufnahmen können so direkt vor Ort gesichtet und der Film produziert werden.
Die Musik ist entscheidet für die Stimmung der Event Dokumentation. Gerade bei der Variante des Eventsspots ohne Interviewstimmen, spielt die Musik eine große Rolle. Unserer Meinung nach macht die Wahl der richtigen Musik mindestens 50% zum Ergebnis aus.

Layoutaufnahme für den Sprecher

Um das s.g. „Pacing“ für den Eventfilm fixieren zu können, ist es möglich eine Layoutaufnahme zu produzieren. Das Pacing legt z.B. den Schnitt zwischen O-Ton und Schnittbildreihenfolge fest und ist für die Abnahme mit dem Kunden wichtig. Bei der Layoutaufnahme spricht eine Computerstimme den Sprechertext, nach Abnahme liefert der professionelle Sprecher den Text, passend zum Bildschnitt. Durch die Layoutaufnahme enstehen keine Kosten, was im Gegenug Zeit und Kosten für eine zusätzliche Studiomiete sparen kannz. z.B. bei Änderungswünschen.

Vorbereitung für die Event Dokumentation

Oft werden wir gefragt welche Vorbereitungszeit wir benötigen um einen Eventfilm zu produzieren. Bei Nicht-szenischen Event Dokumentationen, wie der Reportage oder dem Trailer für das Event, ist eine gute Vorbereitung ca. 2 Wochen vor dem Start des Events sinnvoll. Bei Filmen mit Storytelling und bei einer Umsetzung wo eine Inszenierung durch Schauspieler und Regie gewünscht ist, empfehlen wir eine Vorlaufzeit von min. 3-4 Wochen. Mit Einzuplanen haben wir hier auch externe Posten wie z.B. die Buchung des passenden Schauspielers oder Models, Übernachtungsplätze für das Team bei Auslandeinsätzen, sowie Miete von Locations oder Absprachen mit dem Tonstudio. Bei Werbespots setzen wir oft auf ein s.g. Sounddesign. Hierzu werden neben der Musik auch Soundeffekte produziert, welche die Wirkung des Films unterstützt. Hierfür würden auch noch eine Woche Vorlaufzeit empfehlen.

Mehr über die Eventfilm-Produktion

Wenn Sie die Wahl aus den o.g. Varianten getroffen haben, werden die Details mit unserer Agentur besprochen. Zu den Detailfragen zählen u.a. Start- und Entzeiten für das Kamerateam, Wünsche für die Postproduktion und zeitliche Absprachen zur Realisierung der Produktion. Auch spielen hier Variablen wie Wahl des gewünschten Sprechers oder Schauspieler eine Rolle für die Budgetplanung eines Eventfilms.

cr

Ich habe mich mit meiner Agentur aus Düsseldorf auf die Livestream- und Videoproduktion für Firmenkunden spezialisiert. In meinen Ratgebern teile ich meine Erfahrung aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Im meinen Videos gebe ich regelmässig kreative Ansätze wie digitale Events und Filme in 2021 produziert werden können.

Mein Podcast

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden